Zurück zum Durchsuchen
Zurück zum Durchsuchen
Top 10 Fireworks Top 10 Fireworks

Die Top 10 der schönsten Feuerwerke weltweit!

10 Dezember 2020 - Events

Anlässlich der Präsentation unserer Fireworks-Festtagskollektion und auch weil die Coronakrise uns nicht davon abhalten sollte zu träumen und dem Alltag zu entkommen (wenn auch zurzeit nur vor dem Bildschirm), nimmt Sie das Team von Vilebrequin mit auf eine kleine Reise zu den größten pyrotechnischen Ereignissen, dorthin, wo die Schönheit nur so groß ist, wie die Fülle der eingesetzten Mittel. Sie werden staunen!

*Fireworks = Feuerwerk

Vilebrequin -Fireworks Vilebrequin -Fireworks

Wer von uns hat nicht das Bild von strahlenden Gesichtern vor Augen, die ihren Blick ungeduldig gen Himmel richten und voller Erstaunen „Ah!“ und „Oh!“ rufen. Ob eine der schönsten Kindheitserinnerungen oder der Höhepunkt langer Sommerabende: Ein Feuerwerk ist ein Moment der Magie und der Faszination, egal man ob fünf oder 85 Jahre alt ist.  Überall auf der Welt verzaubern märchenhafte Feuerwerke die Menschen und ziehen sie in ihren Bann, von Sydney bis Rio de Janeiro, von Kioto bis Vancouver und in vielen anderen kleinen, unbekannten Ortschaften. Alle haben eines gemeinsam: eine bunte Explosion von Farben und Detonationen. Machen wir uns auf die Reise!

Die Geschichte des Feuerwerks reicht sehr weit zurück, in eine Zeit, in der der Mensch damit beschäftigt war, böse Geister zu verjagen und seine Feinde zu bekämpfen. Wir müssen im Grunde mehr als 200 Jahre vor unserer Zeit zurückgehen, um den ersten Feuerwerkskörper der Menschheit zu betrachten, der dank der grenzenlosen und unbändigen Phantasie der Kinder erfunden wurde. Es handelte sich dabei um einen einfachen Bambus. Die Erwachsenen brauchten mehr Zeit und entwickelten erst im 9. Jahrhundert das Pulver, mit dem wir heute unsere Feuerwerke zünden. Von dem zerstörerischen und verheerenden Krieg, in dem das Pulver seinen ersten großen Einsatz fand, über unsere Nationalfeiertage und großen Weltereignisse wie die Olympischen Spiele bis hin zu Familienfeiern wie Hochzeiten: Durch alle diese Ereignisse hindurch zieht sich eine einzige Spur....von Pulver.
Immer wieder erhellen zahlreiche Feuerwerke den Sternenhimmel unseres schönen blauen Planeten und versuchen sich in Kreativität, Professionalität und überdimensionalen Techniken zu übertreffen.

 

NDLR: Die in diesem Artikel angegebenen Daten dienen nur zur Information und können Änderungen unterliegen, die auf den Websites der verschiedenen Veranstaltungen abrufbar sind.

Fukuroi Enshu-Feuerwerk (Präfektur von Shizuoka)

Das Fukuroi Enshu-Feuerwerk im Süden von Tokio ist für den Wettbewerb zwischen den größten japanischen Feuerwerksprofis bekannt. Ziehen Sie sich einen Yakuta an und reservieren Sie einen Platz für den Höhepunkt des buddhistischen Obon-Festes, das zwischen 19.00 und 21.00 Uhr stattfindet. 
Vor einer beeindruckenden Anzahl von Zuschauern werden in musikalischer Begleitung 25.000 Feuer entfacht.

Wann ? Mitte August.

Feuerwerk von Omagari, in der Stadt Daisen (Präfektur Akita)

Die nordjapanische Stadt Daisen ist DIE Stadt des Feuerwerks. Jede Saison hat ihr eigenes Spektakel oder einen nationalen oder internationalen Wettbewerb. Die prestigeträchtigste und älteste Veranstaltung, die es schon seit mehr als hundert Jahren gibt, ist jedoch das Omagari-Feuerwerk. Jedes Jahr strömen 800.000 Besucher in die prachtvolle Kulisse am Ufer des Omono-Flusses, um die besten japanischen Feuerwerkskünstler dabei zu bewundern, wie sie um den begehrtesten Preis der Feuermagier, den Prime Minister's Award, wetteifern. Auf dem Programm: 2 Stunden grandioses Spektakel.


Wann ? Am letzten Samstag im August.

Das große Sumidagawa-Feuerwerkfestival in Tokio

Die Geschichte dieses berühmten Feuerwerkwettbewerbs geht auf die Edo-Epoche im 18. Jahrhundert zurück. Geplagt von der Hungersnot und der Pest schossen die Bewohner zu dieser Zeit Feuerwerkskörper zu Ehren der Gottheit des Wassers ab, um die Seelen der Toten zu besänftigen. Bei diesem traditionellen Festival treten heutzutage die besten Profis gegeneinander an, die in ihrer Kunst völlig frei sind und den Zuschauern einen Moment großer Kreativität und Schönheit im Herzen der Hauptstadt Tokio bieten.


Wann ? Am letzten Samstag im Juli.

Top 10 Fireworks
Top 10 Fireworks

Internationales Feuerwerk-Festival 


In Malta gehört das Feuerwerk geradezu zum Nationalstolz. Von April bis November vergeht keine Woche, in der keine Welle von Explosionen zu hören ist. Die Malteser sind wahrhaftige Liebhaber und große Kenner der Pyrotechnik, eine Kunst, die auf der kleinen Mittelmeerinsel jedoch fast nie ein Beruf ist. 
Der weltweite Wettbewerb bringt Ende April die besten Feuerwerkskünstler des Jahres zusammen. Im Jahr 2019 waren Australier, Kanadier, Venezolaner, Italiener, Österreicher, Spanier, Portugiesen und Briten zu Gast. Die Finalisten starten ihr Feuerwerk von Booten aus im Hafen der maltesischen Hauptstadt Valetta. Ein atemberaubendes Spektakel.


Wann ? In der letzten Aprilwoche.

Der Wettbewerb des Katharinenrad-Feuerwerks


Dabei handelt es sich um ein kaum bekanntes, außergewöhnliches und sehr beliebtes Festival in Malta, bei dem verschiedene Gruppen um die Kreation und Beleuchtung eines maltesischen Rades gegeneinander antreten. Mit einem Durchmesser von mehr als 30 Metern dient das Rad, benannt nach der Heiligen Katharina von Alexandria, die auf einem Folterrad zum Tode verurteilt wurde, als Konstruktion für die Schaffung eines tosenden und hypnotisierenden Feuerrades. Ein großes Spektakel!


Wann ? Anfang Mai.
Wo ? Vor der Kirche San Publiju in Floriana, Valetta.

Celebration of light


Bei dem beliebten, jährlich stattfindenden „Celebration of light“-Festival in Vancouver wetteifern drei internationale Teams drei Tage lang um das schönste 25-minütige Feuerwerk. 2019 traten Indien und Kroatien gegen Kanada an und die Stadt erstrahlte in einer Hülle von Farben und Inspiration. Als große Gewinner dieser letzten Ausgabe des Festivals warten die Kroaten nun ungeduldig darauf, ihren Titel vor einem Publikum von 1,4 Millionen Zuschauern, das sich dieses Ereignis für nichts in der Welt entgehen lassen würde, verteidigen zu können.


Wann ? Ende Juli, Anfang August.


GlobalFest


Das beliebte jährliche Ereignis „GlobalFest“ ist ein Festival der Vielfalt, das den Respekt und die Gleichheit unter den Völkern fördert. Mit seinem Forum für Menschenrechte und dem Jugendforum, seinen Kulturpavillons, Aufführungen sowie internationalen Essensständen heißt das Festival Tausende von Gästen willkommen. Höhepunkt des Festivals ist der gefürchtete Wettbewerb von fünf pyrotechnischen Teams um das schönste Feuerwerk des Jahres, begleitet von einer traditionellen Musik aus ihren Heimatländern.


Wann ? Ende August.


„L'International des Feux Loto-Québec“ (auch „Montreal Fireworks Festival“ genannt)


Auf zur Ostküste Kanadas, und zwar nicht um Millionen zu gewinnen, sondern um am größten Feuerwerkwettbewerb der Welt teilzunehmen. Drei Millionen Zuschauer strömen jedes Jahr an diesen Ort, um sich eine Reihe 30-minütiger pyromusikalischer Shows anzuschauen, kreiert von den besten Feuerwerkskünstlern der Welt. Der Sieger des Festivals gewinnt einen Preis, der zu Recht Jupiter genannt wird. 


Wann ? Von Juni bis August.
 

Top 10 Fireworks
Top 10 Fireworks

 

 

 

Der älteste westliche Feuerwerkswettbewerb findet seit 1964 im Herzen des Baskenlandes in San Sebastián statt. In der Woche vom 15. August, der „Semana Grande“, in der die Heilige Jungfrau Maria im Rahmen zahlreicher Festlichkeiten gefeiert wird, zünden internationale Feuerwerksunternehmen jeden Abend ein Feuerwerk von den Alderdi-Eder-Gärten aus in der Bucht von La Concha. Ein Muss für alle, die Pintxos und spanische Leidenschaft lieben.

Fireworks Fireworks

UND ALS BONUS ZU DEN TOP 10:

 

Das größte Feuerwerk der Welt


Und wieder gewinnt Japan in jeder Kategorie! Das „Yonshakudama“-Feuerwerk findet jährlich anlässlich des „Katakai-Matsuri“-Festivals in der Stadt Katakai statt und ist das größte Feuerwerk der Welt! Mit seiner zentralen Zündkugel, die mehr als 420 Kilo wiegt, ist das Feuerwerk sogar ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.

China: Die Tradition des Dashuhua


Ursprung des traditionellen, von der UNESCO gelisteten Dashuhua-Lichterfestes im Reich der Mitte ist ein Stahlbassin, das Schmiede in der Nähe von Peking vor mehr als 500 Jahren schufen. Mit einem aufwändigen und gefährlichen Verfahren wird geschmolzenes Eisen gegen kalte Ziegel geworfen, wodurch ein grandioser Funkenregen erzeugt wird. Ein sehr beeindruckendes Schauspiel aus Eisenblumen und Feuer, das zu einer eigenen Kunst und insbesondere zu einer Tradition des Laternenfestes geworden ist.


Rio de Janeiro: ein außergewöhnliches neues Jahr


Es gibt Dinge, die man in seinem Leben unbedingt gemacht haben sollte:  In den Caves du Roy in Saint-Tropez tanzen, einen Cappuccino im Café Florian in Venedig trinken, im glasklaren, friedlichen Wasser einer polynesischen Lagune baden, den Duft der Kirschblüten in Japan genießen und Silvester in Rio de Janeiro feiern! Millionen von ganz in Weiß gekleideter Menschen strömen auf den 4 km langen und mythischsten Strand der Welt: die Copacabana. Die Brasilianer haben die Feierlaune im Blut, die Atmosphäre ist explosiv, fröhlich und berührend, und das Feuerwerk an diesen Abend ist eines der schönsten der Welt. 


Die Drohne = das neue Feuerwerk!


Wenn Drohnen zunehmend Teil unseres Lebens werden und am Himmel zu sehen sind, könnten sie auch die Zukunft des Feuerwerks sein. Die Möglichkeiten visueller Kreationen sind viel größer, und die Flugobjekte machen es darüber hinaus möglich, insbesondere den Lärm der Explosionen und die Umweltverschmutzung erheblich zu reduzieren! 2019 hat die Stadt Schanghai übrigens ihr traditionelles Feuerwerk durch ein außergewöhnliches Spektakel mit 2.000 Drohnen ersetzt. Eine echte Revolution!

Vilebrequin -blanc Vilebrequin -blanc

Fireworks Fireworks

Entdecken Sie Fireworks

Andere Artikel