Zurück zum Durchsuchen
Zurück zum Durchsuchen
Matthias Geerts Matthias Geerts

#sayl juni 2015 / antwerpen / belgien

25 Juni 2015 - Reiseziele

Matthias Geerts Matthias Geerts

Ich heiße Matthias Geerts bin der Besitzer von mattgstyle.com, einem frischen Blog zur Männermode, der eine persönliche Ansicht zur Alltagsmode liefert. Ich habe diesen Blog begonnen, um meinen Ideen freien Lauf zu lassen und meine Leidenschaft für Mode und Lebensstil zu teilen. Ich liebe es auch, zu reisen und neue Orte, Kulturen und Speisen zu entdecken. Ich bin neugierig und unverfälscht und über meinen Blog kann ich mich meinen Lesern mitteilen. Mit inbegriffen sind Empfehlungen und hochklassige Bilder, die erklären, was man anzieht oder wo man hingeht.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit hat Vilebrequin mir ein paar Fragen gestellt, die ich hier gerne beantworte. So könnt ihr mich auch ein bisschen besser kennen lernen.

1. Lieblingsorte in der Stadt?

Auch wenn ich sehr gerne reise und entdecke, habe ich eine Schwäche für meine Heimatstadt Antwerpenin Belgien. Sie ist die Modehauptstadt in meinem Land und bietet viele großartige Sehenswürdigkeiten. Ich entdecke ständig neue Orte und höre deswegen auch nicht mit den Erkundungstouren auf, wenn ich mal zu Hause bin.

Antwerpen hat viele tolle Orte, aber ich schlage Euch meine Lieblinge vor, je nachdem, wonach Euch der Sinn steht. Zunächst gibt es all diese Kaffeestuben, von denen mein Favorit Vascobello ist: sie haben die besten Kaffeemischungen und eine hervorragende Umgebung zum Entspannen. Wenn ich abends mal ausgehe, nehme ich gerne einen Cocktail oder 2 im Jones & Co. zu mir. Die außerordentlich freundlichen Bartender kommen Woche um Woche mit neuen Kreativvorschlägen an.

Da ich ein Modeblogger bin, sollte ich Euch also auch meine favorisierten Einkaufstips an die Hand geben. Allerdings kaufe ich nie nur bei einem bestimmten Laden ein und nenne Euch deswegen die besten Einkaufsgegenden in Antwerpen: Shuttershofstraat, Nationalestraat und Huidevetterstraat. Sie sind alle voneinander zu Fuß erreichbar und umfassen viele Designer- und Einzelhandelsgeschäfte.

2. Was ruft Vilebrequin bei Dir hervor?

Ich kenne Vilebrequin nun schon ein Weilchen. Mir fällt dazu immer eine Luxusmarke mit einfachem und farbenfrohem Design ein. Vilebrequin erinnert mich an die französische Mittelmeerküste, an der wohlhabende Familien in Badehosen und mit einem Glas Champagner am Strand liegen. Mir gefällt der Gedanke – ich sollte wohl demnächst mal in meiner neuen Vilebrequin Badehose nach St. Tropez fahren.

Matthias Geerts Matthias Geerts

3. Wie schaffst Du es, den Sommer ein ganzes Jahr andauern zu lassen?

Im verregneten Belgien kann man es sich kaum ausmalen, den Sommer zu verlängern! Deswegen glaube ich, dass es wichtig ist, immer mal wieder eine Pause einzulegen und in ein entlegenes Ziel zu entfliehen. So kannst Du den Sommersegen das ganze Jahr genießen und Deine sommerfeste Urlaubsbekleidung mitnehmen.

4. Hat die Sonne in Deiner Kultur eine besondere Bedeutung?

Die Sonne hat in den Herzen der Belgier einen besonderen Platz und deswegen würden wir sie gerne öfter sehen! Du merkst, wie die Menschen optimistischer werden, sobald die Sonne scheint und wir versuchen das Beste aus dem warmen Wetter zu machen, denn wir wissen auch, dass es nicht für immer anhält…

5. Abgesehen von Deiner Stadt, was ist Dein liebstes Sommerziel?

Schwer zu sagen, aber ich denke, dass Australien ganz oben auf meiner Wunschliste steht. Der Kontinent hat so viel zu bieten: heißes, sonniges Wetter, schöne Naturwunder wie das Great Barrier Reef, die unglaublichen roten Wüsten und die beeindruckende Wildnis, aber eben auch Großstadtleben in Sydney und Melbourne. Australien gehört wirklich zu meinen Traumzielen und ich hoffe, ihm schon bald einen Besuch abzustatten…

 

MATT G STYLE / MATTHIAS GEERTS
Blog: www.mattgstyle.com

Andere Artikel